Willkommen bei Datalit!

Ein gemeinsames Forschungsprojekt zur Verbreitung von Data Literacy an der Schnittstelle von Hochschule und Wirtschaft

Unser Ziel ist es, den Grundstein für die Integration von Data Literacy als Querschnittsthema in potentiell allen Universitätsstudiengängen zu legen, indem wir gemeinsame Lehrpläne und innovative Lehr- und Lernansätze identifizieren und entwickeln.

Was wir tun werden

Schritt 1

Es wird ein Blended-Learning-Konzept entwickelt, das sich aus übertragbaren Lerneinheiten, die in die Lehrpläne verschiedener Studiengänge integriert werden können, und aus erfahrungsbasierten Lernprojekten in europäischen Unternehmen zusammensetzt.

Schritt 2

Die Universitäten und Unternehmen, die dem Konsortium beitreten, werden eine zentrale und synergetische Rolle bei der Gestaltung von Trainingsressourcen spielen, die sich mit den konkreten Chancen und Risiken für europäische Unternehmen und Organisationen bei der Sammlung, Verwaltung und Nutzung von Daten befassen.

Schritt 3

Der Ansatz wird während des Projekts in der Klasse und am Arbeitsplatz erprobt und 10-15 Studenten aus jedem Partnerland nehmen am Projekt teil. Spezifische Trainingskurse und Ressourcen werden für Hochschulfachleute und HR-Trainingsmanager bereitgestellt, die die Methodik pilotieren werden.

Schritt 4

Die neuen Datenkompetenz-Kompetenzen werden validiert und mit europäischen Validierungs- und Zertifizierungsinstrumenten verbunden. Die Entwicklung verwandter Fähigkeiten wie kritisches Denken, soziale und staatsbürgerliche Kompetenz usw. wird durch das LEVEL5-System anerkannt und validiert werden.

Zielgruppen

Wir haben drei Zielgruppen identifiziert

Studierende an Hochschulen

Der Erwerb von Kompetenzen in Bezug auf DATALIT wird den Studenten helfen, ihre Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern.

Bildungs- und HR-Fachkräfte

Lehrer, Ausbilder, Lernbegleiter werden in den innovativen DATALIT-Lehransatz eingebunden, um Datenkompetenz und Datenfertigkeiten als neuen Teil der digitalen Kompetenzen zu fördern.

Evaluatoren und Validierungspraktiker

Stakeholder wie Berater, Assessoren, Prozessmanager und andere externe Beobachter werden eine strategische Rolle im Projekt spielen.

Die Vision hinter dem Projekt

Data Literacy kann definiert werden als die Fähigkeit, Daten zu lesen, mit ihnen zu arbeiten, sie zu analysieren und mit ihnen zu argumentieren, um daraus sinnvolle Informationen und Wissen abzuleiten.

Kompetenzen

Die Nutzung von Daten bezieht sich auf die Art und Weise, wie wir die Daten, die wir aus Hunderten von Quellen, darunter Nachrichten, soziale Netzwerke, Apps, um nur einige zu nennen, erhalten, lesen, sinnvoll nutzen und ihnen vertrauen.

Schlüssel-Akteure

Daten sinnvoll zu nutzen, ist nicht mehr nur ein Muss für Datenwissenschaftler oder Technologieexperten, sondern eine wesentliche Fähigkeit für alle Bürger.

Strategische Aspekte

Wichtige Aspekte werden die Ethik von (Big) Data sein, auch im Hinblick auf eine vollständige Einhaltung der GDPR, und die Wiederverwendung offener Daten zur Verbesserung von Dienstleistungen, Optimierung von Prozessen und letztlich zur Gewinnsteigerung.